52 leckere "Kaltschale" Rezepte

Der Sommer ist die beste Jahreszeit für Kaltschale. Es gibt erntefrisches Obst und Gemüse en masse. Und viel mehr braucht es für eine erfrischende Kaltschale fast nicht. Die leckersten Variationen mit Erdbeeren, Kirschen, Himbeeren, Pfirsich, Melone, Gurke oder Tomate findest du hier.

 

Von Frucht-Kaltschale bis Gurkensuppe

Ein echter Klassiker ist die Kirsch-Kaltschale. Dafür köcheln die entsteinten Früchte mit Zucker, Zimt und Zitronenschale in Kirschsaft. Gebunden wird die Kirschsuppe mit Vanillesoßenpulver. Nach 2 Stunden im Kühlschrank kann sie  pur oder mit Grieß-, Mehl-, oder Schneeklößchen serviert werden.

Die einfachste Zubereitung für Kaltschale ist es, Früchte nach Wahl mit Limetten- oder Zitronensaft zu pürieren. Gut gekühlt und mit frischen Früchten sowie etwas Minze oder Zitronenmelisse garniert ist das eine schnelle Erfrischung an heißen Sommertagen.

Wer es herzhaft mag, bereitet sich eine spanische Gazpacho zu. Für den Klassiker werden Tomaten und Paprika mit Knoblauch und eingeweichtem Toastbrot püriert und anschließen mit Brühe verrührt. Zum Servieren  herzhafte  mit Olivenöl beträufeln - fertig!

Wie bei Oma schmeckt und duftet es, wenn kalte Gurkensuppe auf den Tisch kommt. Dafür werden Gurken mit Joghurt und Knoblauch püriert und anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprika abgeschmeckt. Wer mag gibt frischen Dill dazu. Als Einlage schmecken gewürfelte Gurken, Paprika oder Lachs.

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved