Rhabarber-Aprikosen-Kompott mit Vollkorn-Grießnockerln

Rhabarber-Aprikosen-Kompott mit Vollkorn-Grießnockerln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Rhabarber 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 100 Zucker 
  • 20 Speisestärke 
  • 1/4 Milch 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 75 Vollkorn-Grieß 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Aprikosen abtropfen, Saft auffangen. Aprikosenhälften halbieren. Aprikosen- und Zitronensaft, 75 g Zucker und 1/4 Liter Wasser aufkochen.
2.
Rhabarber darin ca. 10 Minuten dünsten. Speisestärke in 4 Esslöffel Wasser glatt rühren, Kompott damit andicken. Aprikosen unterrühren, auskühlen lassen. Inzwischen Milch aufkochen. Restlichen Zucker, Vanillin-Zucker und Fett zufügen.
3.
Grieß einrühren, ca. 5 Minuten quellen lassen. Vom Herd ziehen, Ei unterrühren. Nockerln abstechen und in kochendem Wasser ca. 7 Minuten gar ziehen lassen. Mit etwas Kompott portionsweise anrichten. Rest dazureichen.
4.
Mit Melissestreifen und -blättchen garnieen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1470 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved