Rhabarber-Butterkuchen (Diabetiker)

Rhabarber-Butterkuchen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1/4 Milch 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 500 Mehlö 
  • 100 Diabetikersüße 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 weiche Butter oder Margarine 
  • 500 geputzter Rhabarber 
  • 1/2 Kirschfruchtsaftgetränk 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegschmack" 
  •     dünn abgescgälte Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 125 Mandelblättchen 
  •     Minze 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. Hefe zerbröckeln und darin auflösen. Mehl, 30 g Diabetikersüße und Salz mischen. Hefemilch und Fett zufügen und verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Rhabarber waschen, in Stücke schneiden. 6 Esslöffel Saft und Puddingpulver verrühren. Rest Saft, 20 g Diabetikersüße und Zitronenschale aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren, aufkochen und Rhabarber zugeben. Nochmals aufkochen. Zitronenschale entfernen, Kompott abkühlen lassen. Teig durchkneten und auf ein gefettetes Backblech (ca. 32 x 39 cm) geben. Mit den Händen flach in das Blech drücken. Zugedeckt an einem warmen Ort 15-20 Minuten gehen lassen. Mit einem Esslöffel Vertiefungen in den Teig drücken und das Kompott in den Mulden verteilen. Kuchen mit Mandeln und 50 g Diabetikersüße bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit Minze verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. / 2 BE

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved