Rhabarber-Buttermilch-Streuselkuchen

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5
Rhabarber-Buttermilch-Streuselkuchen Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 575 g   Mehl  
  • 400 g   Butter  
  • 225 g   Zucker  
  •     Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 700 g (500 g netto)  Rhabarber  
  • 150 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 250 ml   Buttermilch  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Hagelzucker und rosa Zucker zum Bestreuen 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
200 g Mehl, 175 g weiche Butter in kleinen Flöckchen, 100 g Zucker, 1 Prise Salz und Orangenschale zu Streuseln verkneten und beiseite stellen. Rhabarber putzen, waschen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Es sollen 500 g ergeben. Marzipan in grobe Stücke schneiden. 225 g Butter, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz, Marzipan und 125 g Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 375 g Mehl, Backpulver und 150 ml Buttermilch abwechselnd unterrühren. Teig in ein gefettetes Springblech (Boden 28 cm Ø, oben 31 cm Ø) geben und glatt streichen. Frischkäse, 100 ml Buttermilch und Puderzucker verrühren und in Klecksen darauf verteilen. Rhabarber ebenfalls verteilen. Streusel darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 60-70 Minuten backen. Mit Hagelzucker und rosa Zucker bestreut servieren
2.
1 Stunde Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved