Rhabarber-Crumble mit Vanille-Eis

4
(5) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 EL   Mandelkerne mit Haut  
  • 100 g   + etwas weiche Butter  
  • 100 g   + 100 g Zucker, Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 g   Mehl  
  • 1 kg   Rhabarber  
  • 1 EL (10 g)  Speisestärke  
  • 4 (ca. 200 ml)  Kugeln Vanille-Eiscreme  
  •     Puderzucker u. Minze  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mandeln hacken. 100 g Butter, 100 g Zucker, 1 Prise Salz, Zitronenschale, Vanillin-Zucker, Mehl und Mandeln mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Zugedeckt ca. 15 Minuten kalt stellen
2.
Rhabarber putzen, waschen, klein schneiden. Mit 100 g Zucker und Stärke mischen. 4 kleine Förmchen (ca. 15 cm Ø) oder eine große Auflaufform fetten. Rhabarber hineingeben und Streusel darauf verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen
3.
Crumble warm mit jeweils 1 Kugel Eis anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und mit Minze verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 99 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved