Rhabarber-Erdbeerkuchen mit Vanillequark

Rhabarber-Erdbeerkuchen mit Vanillequark Rezept

Zutaten

  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 80 Zucker 
  • 30 Mehl 
  • 30 Speisestärke 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  •     Backpapier 
  • 750 Rhabarber 
  • 100 Zucker 
  • 250 Erdbeeren 
  • 1   Zimtstange 
  • 80 Speisestärke 
  • 500 Sahnequark 
  •     ausgeschabtes Mark von 1 Vanilleschote 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  •     Pfefferminze 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Eier und zwei Esslöffel kaltes Wasser fünf Minuten schaumig rühren. Salz und Zucker dabei einrieseln lassen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen auf die Eimasse sieben und unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) zehn bis zwölf Minuten backen, nach fünf Minuten zudecken. Biskuitboden aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Mit dem Zucker mischen und 20 Minuten ziehen lassen. Erdbeeren waschen, putzen und, bis auf vier Stück zum Verzieren, kleinschneiden. Zimtstange zum Rhabarber geben, aufkochen und bei milder Hitze zehn Minuten dünsten. Stärke und etwas kaltes Wasser glatt rühren und zum Kompott geben. Unter Rühren nochmals aufkochen lassen. Erdbeeren zufügen. Zimtstange entfernen. Springformrand um den Boden setzen. Kompott daraufstreichen und fest werden lassen. Quark, Vanillemark, Vanillin-Zucker, Zitronensaft und -schale verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Quarkmasse wolkenartig auf dem Kompott verstreichen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Torte damit bestreuen. Mit restlichen Erdbeeren und Minzblättchen verzieren. Ergibt zwölf Stücke

Ernährungsinfo

  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved