Rhabarber-Gitterkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Rhabarber-Gitterkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 Butter 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 480 Zucker 
  • 500 ml  Milch 
  • 400 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1750 Rhabarber 
  • 1250 Äpfel 
  • 125 ml  Orangensaft 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 3 EL  Paniermehl 
  • 2 Päckchen  ungezuckerter roter Tortenguss 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Fett und Mehl 
  •     Mehl 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
250 g Butter bei Zimmertemperatur lagern. Puddingpulver mit 75 g Zucker mischen. Mit 100 ml Milch glatt rühren. 400 ml Milch aufkochen, vom Herd ziehen. Puddingpulver einrühren, unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. In eine Schüssel umfüllen, direkt mit Folie abdecken. Bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Mehl mit Backpulver, Ei, 125 g Zucker und 250 g Butter in Flöckchen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Rhabarber putzen, waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Äpfel schälen, vierteln, entkernen. Viertel in Scheiben schneiden. Obst, Orangensaft, 250 g Zucker und Zimt in einen Topf geben. Zugedeckt aufkochen und ca. 5 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Kompott in einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Fettpfanne des Backofens gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe des Blechs ausrollen, Boden damit auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Teigboden im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen. Paniermehl auf den Boden streuen. Kompott darauf gleichmäßig verteilen. Kuchen bei gleicher Temperatur 25-30 Minuten backen, auskühlen lassen. Aufgefangenen Obstsaft eventuell mit Wasser auf 500 ml Flüssigkeit auffüllen. Gusspulver mit 30 g Zucker in einem Topf mischen. Mit einem Kochlöffel nach und nach den aufgefangenen Saft unterrühren. Unter Rühren erhitzen, einmal aufkochen. Guss mit einem Esslöffel gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Fest werden lassen. Bei Zimmertemperatur gelagerte Butter ca. 10 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Vanillepudding löffelweise unterrühren. Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Diagonal ein Gitter auf den Kuchen spritzen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1490 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved