Rhabarber-Joghurt-Rolle

Rhabarber-Joghurt-Rolle Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 Rhabarber (netto 450 g) 
  • 150 Gelierzucker 2:1 
  • 4   Eiweiß (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1 TL  Weißwein-Essig 
  • 300 fester griechischer Sahne-Joghurt 
  •     gehackte Pistazien 
  •     Zitronenmelisse 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Backpapier 
  •     Öl 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. In einen Topf mit Gelierzucker mischen, ca. 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend unter Rühren erhitzen. Ca. 3 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Einen Probeklecks auf einen Teller geben, wenn die Masse geliert, alles in eine Schüssel umfüllen. Etwas abkühlen lassen, kalt stellen und auskühlen lassen, dabei hin und wieder durchrühren
2.
Backblech (Innenmaß 24 x 36 cm) mit Backpapier auslegen und dünn mit Öl bestreichen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Ca. die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und einige Minuten weiter schlagen. Restlichen Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Stärke mischen. Mit Essig zugeben und alles weiterschlagen, bis die Masse sehr fest und glänzend ist
3.
Auf das Backpapier geben und gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 25 Minuten backen, bis die Oberfläche knusprig ist und sich der Boden leicht vom Backpapier löst. Herausnehmen und einige Minuten auf dem Blech abkühlen lassen. 1 Stück Backpapier auf ein rechteckiges Kuchengitter legen und dick mit Puderzucker bestäuben. Baiserplatte auf das Backpapier stürzen, mitgebackenes Papier abziehen. Platte mit einem leicht feuchten Tuch abdecken, auskühlen lassen
4.
Joghurt mit 1 Päckchen Vanillin-Zucker glatt rühren. Auf die Baiserplatte geben und verstreichen, dabei rundherum einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Rhabarberkompott darauf in großen Klecksen verteilen. Von der kurzen Seite her aufrollen. Mit Melisse verzieren und 1 EL Puderzucker bestäuben, nur kurz kalt stellen, dann sofort servieren
5.
Wartezeit 2 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved