Rhabarber-Milchreis-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 ml   Milch  
  • 125 g   Milchreis  
  • 750 g   Rhabarber  
  • 175 ml   Ahornsirup  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 25 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   kernige Flockenmischung  
  • ca. 1 EL   Ahornsirup zum Beträufeln 
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch in einem Topf erhitzen, kurz aufkochen. Milchreis zugeben, bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 45 Minuten garen. Rhabarber putzen, waschen und in ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden. Mit 100 ml Ahornsirup in einen Topf geben und bei schwacher Hitze 5-8 Minuten garen, bis der Rhabarber weich ist, aber noch nicht zerfallen.
2.
Rhabarber in 2 kleine (à 750 ml Inhalt) oder 1 große (1,5 Liter Inhalt) Auflaufform geben. 75 ml Ahornsirup in den Milchreis rühren. Ei trennen. Eiweiß und Salz steif schlagen., Eigelb und Sahne verquirlen, in den Milchreis rühren.
3.
Eischnee unterheben, vorsichtig auf dem Rhabarber verteilen. Mit den Flocken bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 4-5 Minuten backen. Mit Ahornsirup beträufeln.
4.
Mit Minze verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved