Rhabarber-Orangengrütze

0
(0) 0 Sterne von 5
Rhabarber-Orangengrütze Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 Rhabarber 
  • 1   unbehandelte Orangen 
  • 2   Orangen 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 Zucker 
  • 30 Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 2 (à 150 g)  Becher Vanille-Joghurt 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Rhabarber waschen und in Stücke schneiden. Die unbehandelte Orange heiß abwaschen, trocken tupfen, etwas Schale dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Alle Orangen auspressen. Rhabarber, Orangensaft, Vanillin-Zucker und Zucker zusammen aufkochen.
2.
Puddingpulver mit etwas Wasser anrühren und in den kochenden Orangensaft gießen. Unter Rühren nochmals aufkochen lassen. Grütze vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Auf Teller verteilen und je einen halben Becher Vanille-Joghurt auf die Rhabarber-Orangengrütze geben.
3.
Mit Orangenschale bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved