Rhabarber-Panna Cotta

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 325 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 40 g   Mehl  
  • 40 g   Speisestärke  
  • 40 g   gemahlene Mandeln  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 500 g   Rhabarber  
  • 9 Blatt   Gelatine  
  • 1   Vanillestange  
  • 300 ml   Milch  
  • 600 g   Schlagsahne  
  •     gehackte Pistazien und Krokant zum Verzieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eigelb, 3 Esslöffel Wasser, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensschale auf einem heißen Wasserbad aufschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Kalt weiter schlagen, bis eine feste Creme entstanden ist. Eiweiß steif schlagen und 50 g Zucker nach und nach einrieseln lassen. Mehl, Stärke, Mandeln und Backpulver mischen. Eischnee unter die Eigelb-Masse ziehen und Mehl-Mischung unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Inzwischen Rhabarber waschen und putzen. Eventuell die Haut abziehen. Rhabarber schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. 100 ml Wasser mit 100 g Zucker erhitzen und den Rhabarber darin 3-5 Minuten dünsten. Herausnehmen und beiseite stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanillestange längs halbieren und das Mark herauskratzen. Milch, 100 g Sahne, restlichen Zucker, Vanillestange und -mark ca. 5 Minuten köcheln lassen. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Milch auflösen. Kalt stellen und unter gelegentlichem Umrühren erkalten lassen. Biskuit aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Springform entfernen und vollständig auskühlen lassen. Biskuit halbieren und um den unteren Boden einen Tortenring spannen. 300 g Sahne steif schlagen. Sobald die Milch-Mischung zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. 3/4 des Rhabarbers unterheben. Creme auf den Boden geben und den 2. Boden daraufgeben und ca. 3 Stunden kalt stellen. Restliche Sahne steif schlagen und die Torte damit nach Belieben einstreichen. Torte mit restlichem Rhabarber, Pistazien und Krokant verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved