close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rhabarber-Quark-Trifle

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 400-500 g   Rhabarber  
  • 2 EL   Puddingpulver "Vanille" oder Speisestärke (z. Kochen) 
  • 4-5 EL   Zucker  
  • 250 g   Sahnequark  
  • 250 g   Vollmilch-Joghurt  
  • evtl. 3 EL   Amaretto-Likör  
  • 100 g   Kuchenreste, Löffelbiskuits oder Eierplätzchen  
  • 200 g   Erdbeeren (frisch oder TK) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Im Topf mit 5 EL Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Puddingpulver und 2-3 EL kaltes Wasser glatt rühren. In den Rhabarber rühren und nochmals kurz aufkochen. Mit 2-3 EL Zucker abschmecken. Auskühlen lassen
2.
Quark, Joghurt, Likör und2 EL Zucker glatt rühren. Gebäck grob zerkleinern und an den Rand der Dessertgläser oder -schalen legen. Die Hälfte der Quarkcreme einfüllen. Rhabarber darauf verteilen. Rest Creme daraufstreichen. Mind. 1 Stunde kalt stellen
3.
Frische Erdbeeren waschen, putzen und halbieren (TK-Erdbeeren auftauen lassen). Auf der Creme verteilen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved