Rhabarber-Sahne-Milchreis-Auflauf

Aus LECKER 5/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Rhabarber-Sahne-Milchreis-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 ml  Milch 
  • 200 Schlagsahne 
  • 125 Milchreis 
  • 750 Rhabarber 
  • 100 ml  + 75 ml + ca. 1 EL Ahornsirup 
  • 1 TL  Puddingpulver oder Speisestärke 
  • 1   Ei 
  •     Salz 
  • 2 EL  kernige Haferflocken 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Milch und Sahne in einem Topf aufkochen. Milchreis einrühren, aufkochen und bei schwacher Hitze 30–40 Minuten quellen lassen, dabei ab und zu umrühren.
2.
Inzwischen Rhabarber putzen, waschen und in ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden. Mit 100 ml Ahornsirup in einen Topf geben und bei schwacher Hitze 5–6 Minuten köcheln, bis der Rhabarber weich, aber noch nicht zerfallen ist.
3.
Puddingpulver und 3 EL Wasser glatt rühren. In den kochenden Rhabarber einrühren und 1 Minute köcheln. Rhabarber in eine Auflaufform geben.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). 75 ml Ahornsirup unter den Milchreis rühren. Ei trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb verquirlen und unter den Milchreis rühren.
5.
Eischnee unterheben.
6.
Milchreis auf dem Rhabarber verteilen, mit Haferflocken bestreuen. Mit ca. 1 EL Ahornsirup beträufeln. Im heißen Backofen ca. 10 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 10g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved