Rhabarber-Sirup

Rhabarber-Sirup Rezept

Zutaten

Für ml
  • 2 kg  Rhabarber 
  • 450 Zucker 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Sternanis 
  • 1   Zitrone 
  •     Teefilter 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zucker und 2 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Rhabarber zugeben und ca. 30 Minuten kochen lassen. Inzwischen Thymian waschen und trocken tupfen.
2.
Rhabarber durch ein Sieb abseihen. Sud auffangen. Rhabarberreste mit einer Kelle ausdrücken. Sud auf ca. 750 ml einkochen (je nach Topfgröße 30-40 Minuten). Thymian und Sternanis in einen Teefilter geben.
3.
Zitrone halbieren und auspressen. Zitronensaft und Teefilter die letzten ca. 10 Minuten mitkochen. Teefilter herausnehmen. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Sirup noch heiß in eine vorbereitete, sterilisierte Flasche füllen und auskühlen lassen.
4.
Schmeckt aufgelöst z. B. in eiskaltem Mineralwasser oder Sekt. Mischungsverhältniss, je nach Gusto: 2-3 Esslöffel Sirup auf 300 ml Wasser oder Sekt.

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved