Rhabarber-Sorbet

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 ml   Rhabarbersaft (ungesüßt)  
  • 300 g   Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Eiweiß  
  • 100 ml   Zitronensaft  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 4 EL   Erdbeerlikör  
  • 4-6   Rhabarberstangen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rhabarbersaft, Zucker und Zitronenschale unter Rühren kurz aufkochen. Abkühlen lassen. Eiweiß steif schlagen. Abgekühlten Rhabarbersaft, Zitronensaft und Eischnee verrühren. In eine Schüssel füllen und zunächst ca. 90 Minuten anfrieren lassen. Gut durchrühren und weitere 30 Minuten gefrieren lassen. Anschließend mit dem Portionierer zu kleinen Kugeln formen und nochmals 30 Minuten gefrieren. Inzwischen Erdbeeren waschen, putzen, vierteln. Mit Erdbeerlikör beträufeln, ziehen lassen. Sorbetkugeln und Erdbeeren portionsweise, mit je einer zarten Rhabarberstange verziert servieren
2.
Bei 6 Personen:
3.
Wartezeit ca. 3 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved