Rhabarber-Tiramisu-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 200 g   + 2 EL Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Mehl  
  • 25 g   gemahlene Mandeln  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 1 1/2 TL   Backpulver  
  • 5 EL   Milch  
  • 4 Blatt   rote Gelatine  
  • 500 g   Rhabarber  
  • 150 ml   Orangensaft  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 300 g   Mascarpone (italienischer Frischkäse) 
  • 300 g   Vanillequark  
  • 50 g   Puderzucker  
  • 1 TL   abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange  
  • 1 EL   gemahlene Pistazienkerne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier, 125 g Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig aufschlagen. Mehl, Mandeln, Stärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Teig auf eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) geben und glatt streichen. Im vorgheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 4) 7-8 Minuten backen. Biskuit aus dem Ofen nehmen und auf ein feuchtes, mit 2 Esslöffel Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und das Backpapier sofort abziehen. Biskuit auskühlen lassen. Inzwischen Gelatine einweichen. Rhabarber putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Orangensaft, 75 g Zucker und Vanillin-Zucker aufkochen. Rhabarber zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Rhabarber abgießen und dabei den Sud auffangen. Gelatine ausdrücken und in 150 ml Sud auflösen. Abkühlen lassen. Inzwischen. Mascarpone, Vanillequark, Puderzucker und Orangenschale verrühren. Angerührte Gelatine tröpfchenweise in die Mascarpone-Masse rühren. Rhabarber, bis auf 2 Esslöffel zum Verzieren vorsichtig unterheben. Biskuit von der Längsseite her halbieren. Eine Hälfte mit einem Backrahmen umschließen. 2/3 der Masse daraufgeben und glatt streichen. Zweiten Boden daraufsetzen und restliche Creme darauf streichen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Kuchen in 12 Stücke schneiden. Mit restlichem Rhabarber und Pistazien verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved