Rhabarber-Torte mit Joghurt-Creme

Rhabarber-Torte mit Joghurt-Creme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 225 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 125 Mehl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 750 Rhabarber 
  • 100 ml  + 5 EL Orangensaft 
  • 2 (20 g)  gestr. EL Speisestärke 
  • 5 Blatt  weiße Gelatine 
  • 500 Vollmilch-Joghurt 
  • 300 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 EL  Pistazienkerne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen, dabei 100 g Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, daraufsieben, unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Rhabarber putzen und waschen. 1 Stange Rhabarber in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Stücke längs in Scheiben schneiden. Übrigen Rhabarber schräg in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. 100 ml Saft und 25 g Zucker aufkochen. Lange Rhabarberscheiben 1 Minute darin garen, herausheben. Rest Rhabarber zum Saft geben und ca. 5 Minuten garen. 16 Stücke herausheben. Kompott mit weiteren 25 g Zucker süßen. 5 Esslöffel Saft und Stärke verrühren. Unter den Rhabarber rühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Abkühlen lassen. Boden aus der Form lösen. Backpapier abziehen. Boden waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring schließen. Kompott darauf glatt streichen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Gelatine kalt einweichen, ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 3 Esslöffel Joghurt einrühren, dann unter den Rest Joghurt rühren. Ca. 5 Minuten kalt stellen, bis er zu gelieren beginnt. 100 g Sahne steif schlagen, 75 g Zucker dabei einrieseln lassen. Sahne unter die Joghurtmasse heben. Auf dem Kompott glatt streichen. Zweiten Boden darauflegen. Ca. 3 Stunden kalt stellen. 200 g Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Pistazien fein hacken. Torte aus dem Ring lösen, mit 2/3 der Sahne einstreichen. Übrige Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und ca. 16 Tuffs auf die Torte spritzen. Jeweils mit einem Rhabarberstückchen belegen. Torte am Rand mit Rhabarberscheiben verzieren. Mit Pistazien bestreuen
2.
Wartezeit ca. 4 1/2 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved