Rhabarberkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 300 g   Zucker  
  • 4 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 1   Msp Backpulver  
  • 1 kg   Rhabarber  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 3 EL   Milch  
  • 2 Päckchen   weiße Pulvergelatine  
  • 2 (je 200 g)  Becher Buttermilchdessert "Apfel-Vanille-Geschmack" z. B. von Hansano 
  • 200 g   Schmand  
  • 250 g   Speisequark  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 4 EL   Rhabarberkonfitüre  
  •     mit Zitronenmelisse verzieren  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 100 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterheben. Mehl und Backpulver sieben und unter den Teig heben. Springformboden mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Rand lösen und Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen. Inzwischen Rhabarber putzen, waschen und würfeln. Rhabarber, 100 ml Wasser und Rest Zucker in einen Topf geben und 8-10 Minuten köcheln lassen bis der Rharbarber weich ist. Puddingpulver und Milch verrühren und das Kompott damit binden. Abkühlen lassen. Backpapier vom Tortenboden entfernen. Springform säubern und Boden wieder hinein geben. Kompott darauf glatt streichen und kalt stellen. Gelatine mit 12 Esslöffel kaltem Wasser 10 Minuten quellen lassen. Buttermilch-Dessert, Schmand, Quark und restlichen Vanillin-Zucker verrühren. 300 g Sahne steif schlagen. Gelatine bei schwacher Hitze auflösen. Etwas Creme einrühren und mit der restlichen Creme vermengen. Kalt stellen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben und auf das Kompott streichen. Über Nacht kalt stellen. Torte aus der Form nehmen und auf eine Platte geben. Restliche Sahne schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tortenoberfläche mit Tuffs verzieren. Konfitüre glatt rühren und Kleckse auf die Torte geben. Nach Belieben mit Zitronenmelisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 24 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved