Rheinischer Heringsstipp

4.3
(10) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   doppelte Bismarckherings-Filets  
  • 3   Zwiebeln  
  • 2   Äpfel  
  • 4   Gewürzgurken (aus dem Glas) 
  • 250 g   Schmand  
  • 150 g   saure Sahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     Zucker  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Heringsfilets halbieren und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Äpfel waschen, vierteln und in Scheiben schneiden. Gurken in Scheiben schneiden. Schmand und saure Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken
2.
Fisch, Zwiebeln, Äpfel und Gurken unter die Soße heben. Alles eine Stunde durchziehen lassen. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden und unterheben. Heringsstipp mit Schwarzbrot und Butterlocken servieren. Mit Salat garnieren
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved