Ricotta im Knusperblatt mit Gewürzapfelragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Ricotta im Knusperblatt mit Gewürzapfelragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 50 und 1 EL Zucker 
  • 500 ml  klarer Apfelsaft 
  • 1   Zimtstange 
  • 2   Sternanis 
  • 3   Pimentkörner 
  • 20 Speisestärke 
  • 25 ml  Calvados 
  • 100 Butter 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 Ricotta 
  • 50 Crème fraîche 
  • 4 (ca. 30 cm Seitenlänge)  dreieckige Yufkateigblätter 
  • 3 EL  Puderzucker 
  • 4   Kugeln Vanilleeis 
  •     Fett und Zucker 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
4 Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. 50 g Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren. Apfelsaft zugießen (Vorsicht: Heißer Dampf!!!), Gewürze zugeben und alles um die Hälfte einkochen lassen. Apfelsaft durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen. Apfelwürfel zugeben und alles aufkochen. 15 g Stärke mit Calvados glatt rühren. In die kochende Flüssigkeit rühren, ca 1 Minute köcheln lassen. In eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen. Butter in einem Topf schmelzen. Ei trennen. Ricotta, Crème fraîche, Eigelb und 5 g Stärke verrühren. 1 Apfel schälen, vierteln und entkernen. Apfel fein reiben, auf ein feines Küchentuch geben und den Saft herausdrücken. Apfel in die Ricottamasse rühren. Eiweiß steif schlagen, 1 Esslöffel Zucker dabei einrieseln lassen, unter die Masse heben. 4 Mulden einer Muffinform fetten und mit Zucker ausstreuen. Yufkateigblätter längs halbieren. Je eine Hälfte in eine Mulde legen, mit Butter bestreichen. Je ein weiteres halbes Teigblatt versetzt darauflegen, so dass die Mulden ausgekleidet sind, die Enden aber überhängen. Wieder mit Butter bestreichen. Ricottamasse in den Mulden verteilen. Teigblätter über die Füllung schlagen und zusammendrehen. Mit restlicher Butter bestreichen und mit 2 Esslöffel Puderzucker bestäuben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Papierstreifen auf 4 Teller legen und mit 1 Esslöffel Puderzucker bestäuben. Törtchen aus den Mulden lösen, mit Eis und Ragout auf den Tellern anrichten
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 93g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved