Riesen-Germknödel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (500 g) 3 tiefgefrorene Riesen-Germknödel  
  •     Salz  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew. 250 g)  Aprikosen  
  • 2-3 EL   weißer Portwein  
  • 4 EL   Butter  
  •     Melisse und Clementinenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Germknödel aus der Packung nehmen und 15-20 Minuten antauen lassen. Mit der flachen Seite nach unten in einen weiten Topf mit leicht kochendem Salzwasser geben. Zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
2.
Inzwischen für die Soße Aprikosenhälften im Fruchtsaft mit dem Schneidstab pürieren. Mit Portwein abschmecken. Fett in einem kleinen Topf aufschäumen lassen. Knödel abtropfen lassen, auf vorgewärmte Teller geben und einige Male einstechen.
3.
Mit geschäumter Butter übergießen und mit dem Mohn-Zucker-Gemisch aus der Packung bestreuen. Soße angießen. Nach Belieben mit Clementinenscheiben und Puderzucker bestäubten Melisseblättchen garnieren.
4.
Übrige Soße extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved