Rigatoni mit Zitronen-Minz-Soße und Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Rigatoni mit Zitronen-Minz-Soße und Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Kirschtomaten 
  • 2   Bio-Zitronen 
  • 2 Stiel(e)  Pfefferminze 
  • 2 (ca. 300 g)  Hähnchenfilets 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 Rigatoni-Nudeln 
  • 2   Schalotten 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 200 Schlagsahne 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
1.Tomaten waschen. Zitronen heiß waschen, trocken reiben, 1 halbieren und Saft auspressen. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Hähnchen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten
2.
Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. 1 EL Öl erhitzen und Schalottenwürfel darin ca. 5 Minuten glasig andünsten. Mit Zitronensaft ablöschen. Sahne dazugeben, aufkochen und kurz einköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Zitrone in Scheiben schneiden. Filets herausnehmen, warm halten. Zitronenscheiben und Tomaten im Bratfett ca. 5 Minuten schmoren
4.
Fleisch in Scheiben schneiden. Nudeln, Soße, Fleisch, Zitronenscheiben und Tomaten mischen und anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 95g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved