Rinder-Satespieße mit Sesam-Soja-Soße, Blattsalat und Reis

0
(0) 0 Sterne von 5
Rinder-Satespieße mit Sesam-Soja-Soße, Blattsalat und Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine rote Zwiebel 
  • 1   Salatgurke 
  • 2 EL  Apfelessig 
  •     Salz 
  • 2 EL  Chili-Soße 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  • 4 Blätter  Radicchio Salat 
  • 500 Huftsteak 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Sesam-Saat 
  • 4 EL  Sojasoße 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Gurke waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln. Essig, Salz und Chili-Soße verquirlen. 1 Esslöffel Öl tröpfchenweise darunterschlagen.
2.
Zwiebel und Gurke mischen und mit der Soße marinieren. Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in längliche Streifen schneiden. Auf Holz- /Bambusspieße stecken und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch portionsweise von jeder Seite ca. 1 1/2 Minuten kräftig braten. Herausnehmen, Sesam im Bratfett kurz rösten, mit Sojasoße ablöschen und Bratensatz lösen.
4.
Gurkensalat in je einem Radicchio-Blatt und Fleisch auf Tellern anrichten. Fleisch mit Soße beträufeln und übrige Soße dazureichen. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved