Rinderfilet im Teig

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Rinderfilet  
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Schalotten  
  • 800 g   kleine Teltower Rübchen  
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 1/2   Knoblauchzehe  
  • 400 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 Bund   Thymian  
  • 1 Bund   glatte Petersilie  
  • 4 EL   Dijon Senf  
  • 2 Blätter (à 35 g)  Yufka-Teig  
  • 2   geh. EL Zucker  
  • 50 ml   Essig  
  • 150 ml   Gemüsefond  
  • 50 ml   Portwein  
  •     Thymian und Balsamico-Creme zum Garnieren 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Filet waschen und trocken tupfen. Öl im Bräter erhitzen. Filet darin rundherum ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) weitere 15-20 Minuten braten, etwas abkühlen lassen.
2.
Inzwischen Schalotten und Rübchen schälen. Rübchen waschen, eventuell längs halbieren und 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Anschließend abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, in feine Scheiben hobeln.
3.
4 Portionsförmchen mit Knoblauch ausstreichen. Kartoffeln schuppenförmig einschichten. Sahne mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Kartoffeln gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten garen.
4.
Thymian und Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit Senf verrühren. Teig so übereinander schlagen, dass er so breit liegt, wie das Filet lang ist. Einen 5 cm breiten Senf-Kräuterstreifen daraufstreichen.
5.
Filet darauflegen und mit übriger Senfcreme bestreichen. Filet in den Teig wickeln. Gratinförmchen etwas beiseite schieben. Filet während der letzten 1/4 Stunde im Backofen mitgaren. Inzwischen Zucker in einer Pfanne schmelzen.
6.
Schalotten und Teltower Rübchen hineingeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Essig, Fond und Portwein mischen, Gemüse damit ablöschen, 4-6 Minuten köcheln. Filet in Scheiben schneiden. Portionsweise mit frischem Thymian und Balsamico-Creme auf Tellern anrichten.
7.
Gratin dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved