Rinderfiletsteak mit Kartoffel-Apfelgratin

Rinderfiletsteak mit Kartoffel-Apfelgratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 mittelgroße Kartoffeln 
  • 1 (ca. 200 g)  säuerlicher Apfel 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1/3   Topf Thymian 
  • 125 ml  Milch 
  • 75 Schlagsahne 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 125 Kirschtomaten 
  • 100 Feldsalat 
  • 2 EL  Balsamico bianco Essig 
  • 4 EL  Öl 
  • 1-2 EL  bunte Pfefferkörner 
  • 2   Rinderfiletsteaks (ca. à 125 g) 
  •     Fett 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit kaltem Wasser bedecken. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Apfelspalten mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Milch, Sahne, Ei, Thymian und die Hälfte der Zwiebel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Kartoffeln abtropfen lassen und zusammen mit den Apfelspalten in eine kleine, gefettete Gratinform (18-20 cm Ø) schichten. Eiermilch darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Inzwischen Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Feldsalat putzen, mehrmals gründlich waschen und ebenfalls abtropfen lassen. Essig, etwas Salz, Pfeffer und die restlichen Zwiebeln verrühren und 2 Esslöffel Öl zum Schluss darunterschlagen. Bunten Pfeffer grob zerstoßen und die Steaks darin wenden. 2 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Steaks unter Wenden 3-4 Minuten braten. Steaks salzen, in Alufolie wicken und 2-3 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Tomaten, Feldsalat und Vinaigrette mischen. Filetsteaks und Gratin auf Tellern anrichten und mit übrigem Thymian bestreuen. Salat dazureichen
2.
Wartezeit ca. 10 Minuten

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved