Rinderkraftbrühe mit Kräutereierstich

0
(0) 0 Sterne von 5
Rinderkraftbrühe mit Kräutereierstich Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Beinfleisch vom Rind 
  • 1 Bund (ca. 500 g)  Suppengrün 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 TL  Öl 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch und Petersilie 
  • 1/8 Milch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Alufolie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen. Gemüse putzen bzw. schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und im heißen Öl scharf anbraten. Fleisch, Gemüse und ca. 1 1/4 Liter Wasser zugeben, aufkochen. Ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Dabei zwischendurch öfter abschäumen. Kräuter waschen. Schnittlauch fein schneiden, Petersilie hacken. Milch und Eier verquirlen. Würzen und Kräuter zugeben. In Förmchen oder Tassen füllen. Im heißen Wasserbad zugedeckt 25-30 Minuten stocken lassen. Brühe durchsieben, abschmecken. Eventuell Möhren in Scheiben schneiden und Motive ausstechen. Eierstich stürzen und in Scheiben schneiden, Sterne ausstechen. Alles mit der Brühe in Suppentassen verteilen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved