Rindersteak mit asiatischem Pfannengemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Rindersteak mit asiatischem Pfannengemüse Rezept

Zutaten

Für Person
  • 150 Rinderfilet 
  • 1 TL  + etwas Öl 
  • 10 Cashewkerne 
  • 10 Ingwerknolle 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 100 Broccoli in Röschen 
  • 1/2   kleine, rote Paprikaschote 
  • 1/2   Zucchini 
  • 30 Sojasprossen 
  • 2–3 EL  Sojasoße 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Alufolie 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Rinderfilet waschen und trocken tupfen. Eine kleine beschichtete Pfanne mit Öl ausstreichen. Pfanne erhitzen. Rinderfilet von jeder Seite ca. 1 1/2 Minuten scharf anbraten, herausnehmen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten garen.
2.
Inzwischen Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Broccoli waschen und kleiner schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden.
3.
Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Sprossen waschen und trocken tupfen. Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchini, Broccoli und Paprika ca. 3 Minuten unter Wenden scharf anbraten.
4.
Sprossen, Knoblauch und Ingwer zufügen und ca. 2 Minuten garen. Mit Sojasoße, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nüsse unterheben. Fleisch mit Gemüse auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved