Rinderstreifen auf Polentatalern mit Joghurt-Knoblauchdip

Rinderstreifen auf Polentatalern mit Joghurt-Knoblauchdip Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 ml  Milch 
  •     Salz 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 150 Polenta (Maisgrieß) 
  • 2   Hüftsteaks (à ca. 180 g) 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 6-7 Stiel(e)  Thymian 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 
  • 6   Kirschtomaten 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Milch, 250 ml Wasser, 1 Teelöffel Salz und 50 g Fett aufkochen. Polenta einrühren und 10 Minuten quellen lassen. Noch heiß auf 1/3 eines mit Backpapier ausgelegten Backblechs (32 x 39 cm) streichen und auskühlen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin ca. 5 Minuten braten. Thymian waschen, trocken tupfen und grob zupfen. Fleisch wenden, 1 Teelöffel Thymian zugeben und weitere 5 Minuten braten. Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen, 1 Zehe in dünne Scheiben schneiden, Rest sehr fein hacken. Gehackten Knoblauch zum Joghurt geben, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kirschtomaten waschen, bis auf 1-2 zum Garnieren, in je 6 Spalten schneiden. Aus der Polenta 20 Kreise (ca. 5 cm Ø) ausstechen. Fleisch in dünne Scheiben schneiden und auf den Polentatalern anrichten. Je 1/2 Teelöffel Knoblauch-Dip auf die Fleischscheiben geben, mit Tomatenspalten und Thymianspitzen garnieren. Übrige Kirschtomaten kreuzweise tief einschneiden, am unteren Ende leicht zusammendrücken. Polentataler und Kirschtomaten auf einer Platte anrichten. Joghurtdip mit Knoblauchscheiben, Kirschtomatenspalten und Thymian garnieren
2.
10 Minuten Wartezeit

Ernährungsinfo

20 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved