Rindfleisch-Chili mit Mais und Paprika

Rindfleisch-Chili mit Mais und Paprika Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 25 getrocknete Mu-Err-Pilze 
  •     (getrocknete chinesische Baumpilze) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 25 frischer Ingwer 
  • 25 frisches Zitronengras (Asialäden) 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 1 Bund  dünne asiatische Lauchzwiebeln (ersatzweise 100 g Lauchzwiebeln) 
  • 4-6 EL  Sojasoße 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  • 600 Roastbeef im Stück 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais 
  • 2-3 (ca. 500 g)  grüne Paprikaschoten 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 Glas (400 ml)  Rinderfond 
  • 1   gehäufter EL Speisestärke 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     getrocknete, gemahlene Chilischote 
  •     kleine rote Chilischoten und Limetten- oder Zitronenblätter 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Pilze waschen und in reichlich Wasser einweichen. Knoblauch und Ingwer schälen. Knoblauch, Ingwer und Zitronengras sehr fein hacken. Chili einritzen, Kerne herauslösen. Schoten waschen und in feine Ringe schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und ebenfalls in dünne Ringe schneiden. Vorbereitete Zutaten, vier Esslöffel Sojasoße und braunen Zucker verrühren. Roastbeef waschen und trocken tupfen. Zunächst in dünne Scheiben, dann in zwei Zentimeter breite Streifen schneiden. Fleisch mit der Marinade übergießen und eine Stunde zugedeckt ziehen lassen. Mais abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in Rauten schneiden. Fleisch abtropfen lassen, Marinade dabei auffangen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise drei Minuten von allen Seiten braun anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Pilze abtropfen lassen, mit Paprika und Mais im Bratfett dünsten, mit der Marinade ablöschen. Rinderfond angießen und aufkochen lassen. Zehn Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Speisestärke in etwas Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Chilifleisch mit Sojasoße, Paprikapulver und etwas getrocknetem Chili würzig abschmecken. Mit Paprikapulver und getrocknetem Chili bestreut servieren. Nach Belieben mit Limetten- oder Zitronenblättern und kleinen roten Chilischoten garnieren. Dazu schmeckt Basmati-Reis
2.
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten (ohne Marinierzeit)

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved