Rindfleischspieße im Sesam-Mantel zu Pflaumen-Tomaten-Dip

Aus kochen & genießen 30/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Rinderfilet  
  • 4 EL   Teriyakisoße  
  • 100 g   Tomaten-Ketchup  
  • 75 g   Pflaumenmus  
  • 1 TL   Sambal Oelek  
  • 50 g   gemischter Babysalat  
  • 1 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 3 EL   Sesamsaat  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Fleisch in kleine Würfel schneiden. Mit Teriyakisoße mischen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Ketchup, Pflaumenmus und Sambal Oelek verrühren. Salat waschen, gut abtropfen lassen. Essig, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. 1 EL Öl darunterschlagen, noch einmal abschmecken
2.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und auf einen Teller geben. Fleisch abtropfen lassen, auf kleine Holzspieße stecken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und in Sesam wenden. Salatblätter auf 4 Teller verteilen, mit der Vinaigrette beträufeln. Spieße darauf anrichten, Soße dazureichen
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved