Rindsrouladen mit Rosmarin-Kartoffeln

Aus kochen & genießen 12/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Rindsrouladen mit Rosmarin-Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 2   Möhren 
  • 2   Stangen Staudensellerie 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4   Rinderrouladen 
  • 16   dünne Scheiben Pancetta (ital. durchwachsener Speck) 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1–2   Zweige Rosmarin 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 8   Holzspießchen 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Zugedeckt in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Abgießen, auskühlen lassen.
2.
Möhren und Sellerie schälen bzw. putzen und waschen. Jeweils 8 lange Stifte abschneiden, Rest fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.
3.
Fleisch trocken tupfen, halbieren und flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jede Scheibe mit 2 Scheiben Pancetta belegen. Jeweils 1 Möhren- und Selleriestift auf das schmale Ende legen. Aufrollen und feststecken.
4.
3 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Röllchen darin rundherum anbraten. Herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und übriges Gemüse im Bratfett andünsten. Tomaten samt Saft zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Aufkochen, Röllchen in die Soße legen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren.
6.
3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin knusprig braten. Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und hacken. Zum Schluss zufügen und mitbraten.
7.
Petersilie waschen, hacken. Tomatensoße abschmecken. Rouladen samt Soße mit den Kartoffeln anrichten. Mit Petersilie bestreuen.
8.
Getränk: trockener Rotwein, z.B. Rosso del Lazio IGT La Petrosa von Cantine Conte Zandotti.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved