Risotto mit Garnelen und grünem Spargel

0
(0) 0 Sterne von 5
Risotto mit Garnelen und grünem Spargel Rezept

Zutaten

Für mittelgroße Zwiebeln
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2-3 EL  Olivenöl 
  • 350 Risottoreis (z. B. Arborio) 
  • 1/8 trockenen Weißwein 
  • 2 EL  klare Brühe 
  • 750 grünen Spargel 
  • 16 (ca. 400 g; ohne Kopf, mit Schale)  Riesengarnelen 
  • 5-6 EL  Butter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zitronenspalten und Dill 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zuerst schäle ich die Zwiebeln und würfel sie fein. Das Öl erhitze ich in einem großen weiten Topf und dünste die Zwiebeln darin an
2.
Dann füge ich den Reis zu und lasse ihn unter Rühren so lange dünsten, bis er glasig ist. Anschließend gieße ich 1/2 l heißes Wasser und den Weißwein an und rühre die Brühe ein. Das Ganze einmal aufkochen, dann offen bei schwacher Hitze 20-25 Minuten köcheln. Zwischendurch immer mal wieder umrühren. Immer wenn die Flüssigkeit fast verdampft ist, gieße ich nach und nach noch knapp 1/2 l heißes Wasser zu
3.
In der Zwischenzeit wasche ich den Spargel und schneide die holzigen Enden großzügig ab. Die Stangen in schräge kurze Stücke schneiden. Die Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen. Am Rücken längs einschneiden, den dunklen Darm entfernen. Dann wasche ich die Garnelen und tupfe sie mit Küchenpapier trocken
4.
Nun erhitze ich 2 EL Butter in einer beschichteten Pfanne, brate den Spargel darin unter Wenden 4-5 Minuten an und nehm ihn heraus
5.
Dann gebe ich 2 EL Butter ins Bratfett und brate die Garnelen darin 3-4 Minuten. Füge den Spargel zu und erhitze ihn kurz. Dann nur noch mit Salz und Pfeffer würzen
6.
Zum Schluss den Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesan reiben und mit restlicher Butter unter den Risotto rühren. In tiefen Tellern mit Spargel und Garnelen darauf anrichten. Und weil das Auge mitisst, garniere ich noch mit Zitronenspalten und Dill
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 mittelgroße Zwiebeln ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 75g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved