Risotto-Möhren-Quiche

Risotto-Möhren-Quiche Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 500 Risotto-Reis 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 300 + 1 Bund Möhren 
  • 100 Zuckerschoten 
  •     Salz 
  • 100 Parmesankäse 
  • 5   Eier 
  • 3/8 Milch 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Kurkuma 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 50 Pinienkerne 
  • 1   Beet Kresse 
  • 50 Rauke 
  •     Öl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem großen Topf Olivenöl erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Reis zugeben, unter Rühren einige Minuten mitbraten. Reis ca. 20 Minuten garen, dabei nach und nach die Gemüsebrühe zugießen. 300 g Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Zuckerschoten putzen und in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren. Danach kalt abschrecken, auf einem Sieb abtropfen lassen und diagonal in Streifen schneiden. Zuckerschoten und Möhrenraspel unter den Reis rühren, etwas abkühlen lassen. Parmesan fein reiben und, bis auf 2 Esslöffel, mit Eiern und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kurkuma kräftig abschmecken. Basilikum waschen, trocken tupfen und fein hacken. Basilikum und Eiermilch unter den Reis rühren. Eine Springform (28 cm Ø) mit Öl fetten. Reismasse einfüllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen. Bundmöhren putzen, dabei etwas Grün stehen lassen. Möhren in sprudelndem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. In kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und längs halbieren. Möhrenhälften nach der Hälfte der Backzeit auf die Quiche legen, mit Rest Parmesan und Pinienkernen bestreuen. Eventuell die letzten Minuten mit Alufolie abdecken. Quiche aus dem Ofen nehmen, aufschneiden und mit Kresse und Rauke anrichten
2.
Bei 8 Personen:
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved