Risotto Primavera (mit Möhren, Champignons, Zucchini und Erbsen)

Aus kochen & genießen 21/2010
4.714285
(7) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   große Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   kleine Zucchini  
  • 3   Möhren  
  • 100 g   kleine Champignons  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 200 g   Risottoreis  
  • 250 ml   trockener Weißwein  
  • 600 ml   Gemüsebrühe  
  • 80 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 EL   Butter  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zucchini waschen, putzen. Möhren schälen und waschen. Beides in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und halbieren. Öl in einem breiten Topf erhitzen, Möhren, Zucchini und Pilze anbraten, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen, bei schwacher Hitze glasig dünsten.
2.
Reis zufügen, kurz mit glasig dünsten. Nach und nach Wein und Brühe zugießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 25-30 Minuten garen.
3.
Parmesan fein reiben. Erbsen 6-8 Minuten vor Ende der Garzeit zum Risotto geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Parmesan und Butter unterrühren. In Schüsseln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved