Roastbeef-Carpacccio mit Grüner Soße und neuen Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Roastbeef-Carpacccio mit Grüner Soße und neuen Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Roastbeef 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  + 100 ml Sonnenblumenöl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 800 kleine Kartoffeln 
  • 1 TL  Senf 
  • 100 Schmand 
  • 100 saure Sahne 
  • 1 Bund  gemischte Kräuter für Frankfurter Grüne Soße 
  • 2 EL  Butterschmalz 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, überschüssiges Fett bis auf einen kleinen Rest entfernen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einem flachen Bräter oder einer ofenfesten Pfanne erhitzen.
2.
Fleisch von allen Seiten ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten garen. Am besten ein Fleischthermometer benutzen und bis 58 °C Kerntemperatur garen.
3.
Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Eier kalt abschrecken, pellen und halbieren. Eigelbe herauslösen, durch ein Sieb streichen und mit Senf glatt rühren.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. 100 ml Öl tröpfchenweise unterrühren. Schmand und saure Sahne nach und nach unterrühren. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas Petersilie zum Garnieren, fein hacken.
5.
Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Eiweiß in Würfel schneiden und, bis auf 1 EL, unter die Soße rühren. Fleisch herausnehmen und ruhen lassen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und pellen. Schmalz in einer Pfanne erhitzen.
6.
Kartoffeln unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in Scheiben schneiden. Fleisch, Kartoffeln und Soße anrichten. Mit übrigem Eiweiß und Kräutern bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 69g Eiweiß
  • 62g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved