Roastbeef im Salz-Pfeffer-Bett zu Zwiebel-Pesto und Antipasti-Gemüse

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Champignons  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 500 g   Zucchini  
  • 500 g   Möhren  
  • 250 g   Schalotten  
  • 5   Knoblauchzehen  
  • 1 Bund   Rosmarin  
  • 12 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 5 TL   Zucker  
  • ca. 15 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 1 Bund   Thymian  
  • 2 EL   schwarze Pfefferkörner  
  • ca. 1,25 kg   grobes Meersalz  
  • 1 (ca. 1,8 kg)  Roastbeef  
  • 5   rote Zwiebeln  
  • 200 g   Sour Cream  
  • 1 EL   Honig  

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Champignons säubern, putzen und eventuell halbieren. Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Zucchini waschen, putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Möhren putzen, schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden.
2.
Schalotten und 4 Knoblauchzehen schälen. Knoblauch grob hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, Nadeln abstreifen und grob hacken. Ca. 1 TL gehackten Rosmarin für das Pesto beiseitestellen.
3.
8 EL Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen, Gemüse darin sortenweise nacheinander je ca. 4 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Knoblauch würzen. Mit je 1 TL Zucker bestreuen, kurz karamellisieren und jeweils mit 3–4 EL Essig ablöschen.
4.
Gemüse miteinander vermengen und mindestens 1 Stunde kühl stellen.
5.
Thymian waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, grob hacken. Pfeffer im Mörser grob zerstoßen. Meersalz mit Thymian und Pfeffer mischen, in einer ofenfesten Auflaufform verteilen.
6.
Fleisch waschen, trocken tupfen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Auf das Salzbett legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s.
7.
Hersteller) ca. 1 1/2 Stunden garen (am besten mit einem Braten-Thermometer messen, innen sollte das Fleisch 58–60° C haben).
8.
Für das Zwiebelpesto Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. 2 EL Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei niedriger Hitze glasig dünsten. Restlichen gehackten Rosmarin zugeben, kurz mitdünsten.
9.
In eine Schüssel geben, kurz abkühlen lassen. Sour Cream und Honig unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Essig nochmal abschmecken. Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden, mit Gemüse und Zwiebel-Pesto servieren.
10.
Mit Rosmarin und Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved