Roastbeef mit Kräuter-Remoulade

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5-1,8 kg   Roastbeef  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 2-3 EL   Butterschmalz  
  • 3   Eier, 1/2-1Töpfchen Basilikum  
  • 1 Töpfchen   Kerbel oder  
  • 1/2 Bund   Petersilie, 4 Stiele Dill  
  • 100 g   Salat-Mayonnaise  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 1-2 TL   Zitronensaft  
  •     frische Kräuter und  
  •     Zitrone zum Garnieren 
  •     Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Roastbeef evtl. waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Auf eine Fettpfanne legen. Butterschmalz erhitzen und gleichmäßig darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) 40-45 Minuten braten
2.
Eier ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken und schälen. Kräuter waschen, fein hacken. Mayonnaise, Joghurt und Kräuter verrühren. Eier fein würfeln und zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken
3.
Roastbeef in Alufolie wickeln und ca. 20 Minuten ruhen lassen. Aufschneiden und evtl. garnieren. Die Remoulade dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved