Roastbeef mit Kräuter-Remoulade

Aus kochen & genießen 4/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Roastbeef mit Kräuter-Remoulade Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1,2 kg   Roastbeef (5–6 cm dick)  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 2   Eier  
  • 150 g   Salatcreme  
  • 150–200 g   Schmand  
  • 3–4 (ca. 100 g)  Gewürzgurken und 3–4 EL Gurkenwasser (Glas) 
  • je 1/2 Bund   Petersilie und Schnittlauch  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Evtl. Fettschicht dünner schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. In einem Bräter im heißen Butterschmalz rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Im heißen Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) 30–40 Minuten braten.
2.
Eier hart kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen. Salatcreme, Schmand und Gurkenwasser verrühren. Gurken würfeln. Petersilie und Schnittlauch waschen und, bis auf etwas, fein schneiden. Eier hacken.
3.
Alles unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Roastbeef herausnehmen, auskühlen lassen. Dünn aufschneiden und mit Remoulade anrichten. Mit Rest Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved