Roastbeef mit Möhren, Morcheln und Kresse-Dip

Roastbeef mit Möhren, Morcheln und Kresse-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Roastbeef 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Kressebeet 
  • 250 Magerquark 
  • 150 Crème fraîche 
  • 4 EL  getrocknete Morcheln 
  • 800 Möhren 
  • 1 kg  junge Kartoffeln 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  •     grobes Meersalz 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Rosa Beeren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und Roastbeef von allen Seiten gut anbraten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 1 1/4 Stunden garen.
2.
Für den Kressedip Knoblauch schälen und fein würfeln. Kresse kurz abschneiden. Quark, Crème fraîche, Knoblauch und Hälfte der Kresse verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Morcheln mit dem Pürierstab pulverisieren.
3.
Möhren waschen, schälen, längs halbieren und schräg in Streifen schneiden. Kartoffeln gründlich waschen. 30 Minuten vor Garzeitende des Roastbeefs die Kartoffeln ca. 20 Minuten in kochendem Wasser garen, abgießen.
4.
1 Esslöffel Fett in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln in der Schale braten, mit Meersalz bestreuen. 1 Esslöffel Fett in einem Topf schmelzen, Möhren kurz anbraten, mit Gemüsebrühe ablöschen und 5 Minuten bissfest dünsten.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Roastbeef aufschneiden, mit Kartoffeln und Möhren auf Tellern anrichten. Roasbeefscheiben mit Morchelpulver bestreuen, mit Rosa Beeren und Kresse garnieren. Dazu den Kressedip reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved