Roastbeef-Tagliata* mit Tomaten

Aus kochen & genießen 8/2014
Roastbeef-Tagliata* mit Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  Roastbeef 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 500 Kirschtomaten 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1⁄8 Balsamico-Essig 
  • 50 Parmesan (Stück) 
  • 250 Mozzarella 
  • 150 Rucola 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 4 EL  Olivenöl 

Zubereitung

330 Minuten
leicht
1.
Roastbeef trocken tupfen und den Fettrand, bis auf 1⁄2 cm, entfernen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einem flachen Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 8 Minuten kräftig anbraten.
2.
Im heißen Ofen (E-Herd: 80 °C/Umluft und Gas: s. Hersteller) ca. 4 1⁄2 Stunden braten.
3.
Tomaten waschen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten darin ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseitestellen. Zucker im heißen Bratfett goldbraun karamellisieren.
4.
Essig zugießen, aufkochen und ca. 2 Minuten cremig einkochen lassen.
5.
Roastbeef herausnehmen und mindestens 30 Minuten ruhen lassen (am besten über Nacht auskühlen lassen), damit es beim Aufschneiden nicht so viel Saft verliert.
6.
Parmesan fein hobeln. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Rucola putzen, waschen, trocken schütteln. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Roastbeef in dünne Scheiben schneiden und auf einer großen Platte anrichten.
7.
Tomaten, gesamten Käse, Rucola und Basilikum darauf verteilen. Mit Olivenöl und Balsamicocreme beträufeln.

Ernährungsinfo

10 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 52g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved