Röllchen mit Tomaten-Spinat

Röllchen mit Tomaten-Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8 Scheiben  (à ca. 75 g) Schweinerouladen 
  •     Pfeffer 
  • 8 Scheiben  Parmaschinken (à ca. 10 g) 
  • 50 geriebener Parmesankäse 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  • 75 ml  Weißwein 
  • 300 Bandnudeln 
  • 750 Spinat 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 4   Tomaten 
  • 200 ml  Kalbfond 
  • 2-3 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Zitrone und Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Pfeffer darübermahlen. Mit je 1 Scheibe Schinken belegen und mit Parmesan bestreuen. Rouladen fest aufrollen und feststecken. In 2 Esslöffel heißem Öl rundherum ca. 5 Minuten goldbraun anbraten.
2.
Etwas salzen und mit Weißwein und 1/4 Liter Wasser ablöschen. Zugedeckt weitere ca. 15 Minuten garen. Nudeln in kochendes Salzwasser geben und ca. 8 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Spinat waschen, verlesen, gut abtropfen lassen.
3.
Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Zwiebeln schälen, in schmale Spalten schneiden. Tomaten waschen, putzen und vierteln. Restliches Öl erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin kurz anbraten.
4.
Tomaten zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat zufügen und darauf zusammenfallen lassen, nochmals würzen. Fond zu den Rouladen gießen, kurz aufkochen. Soßenbinder einstreuen. Soße mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
5.
Alles mit Zitrone und Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved