Römersalat mit Crème fraîche-Basilikum-Dip

Aus kochen & genießen 26/1998
Römersalat mit Crème fraîche-Basilikum-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Kopf Römersalat (ca. 250 g) 
  • 4   kleine Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Töpfchen  Basilikum 
  • 150 Crème fraîche 
  • 1/2 (75 g)  Becher Vollmilch-Joghurt 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 20 Parmesankäse 
  • 12 Scheiben (ca. 40 g)  Salami 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Römersalat putzen, waschen und, bis auf einige Blätter zum Anrichten, in Streifen schneiden. Tomaten putzen, waschen und sechsteln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blättchen vom Stiel zupfen. Zwei Blättchen zum Garnieren zur Seite legen und restlichen Basilikum in Streifen schneiden. Crème fraîche und Joghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen, Basilikum unterheben. Vom Parmesan mit einem Sparschäler kleine Locken schneiden. Zwiebel, Tomaten und Salat mischen. Salat und je 3 Scheiben Salami auf einem Teller anrichten und mit Parmesan bestreuen. Crème fraîche-Basilikum-Dip dazureichen und mit Basilikumblättchen garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved