Römersalat mit Mozzarella

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Römersalat  
  • 3   rote Zwiebeln  
  • 1   mittelgroße Tomate  
  • 3 Stiel(e)   frischer Salbei  
  • 4 EL   Balsamessig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 4 EL   Öl  
  • 8 Scheiben   Parmaschinken  
  • 200 g   Mozzarella-Käse  
  •     grober bunter Pfeffer zum Bestreuen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, 2 in Ringe schneiden, restliche fein würfeln. Tomate waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Salbei, bis auf einige Blätter, in Streifen schneiden.
2.
Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Tomaten-, Zwiebelwürfel und Salbeistreifen zugeben. Salat, Zwiebelringe und Parmaschinken auf Tellern anrichten. Mozzarella in 8 Scheiben schneiden.
3.
Jeweils Salbeiblättchen darauflegen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Unter dem heißen Grill des Backofens kurz überbacken. Je 2 Mozzarellascheiben auf jeden Salatteller legen und die Tomaten-Vinaigrette daraufgeben.
4.
Mit Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved