Rösti-Ecken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Möhren  
  • 2 (à 50 g)  Stangen Sellerie  
  • 1   Zwiebel  
  • 2-3 EL   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Buchweizengrütze  
  • 1/2 l   klare Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Ei (Gewichtsklasse 4) 
  • 400 g   Magermilch-Joghurt  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 1 TL   getrocknete Kräuter der Provence  
  •     Zitrone, Petersilie und Thymian zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen, fein würfeln. Sellerie putzen, waschen, fein schneiden. Zwiebel schälen und hacken. Einen Esslöffel Fett erhitzen, vorbereitetes Gemüse darin andünsten. Buchweizen zufügen. Mit Brühe ablöschen. 20 Minuten bei schwacher Hitze unter mehrmaligem Rühren ausquellen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas abkühlen lassen. Ei unterkneten. Mit angefeuchteten Händen zu zwölf Dreiecken formen. In restlichem heißem Fett von jeder Seite zwei Minuten braten. Für die Soße Joghurt und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen. Alles mit Zitrone, Petersilie und Thymian garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved