Rösti-Ecken mit Bacon und Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 4   mittelgroße Tomaten  
  • 2-3 Scheiben   Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 2-3 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 2 EL   Essig (z. B. weißer Balsamico) 
  •     Salbeiblättchen zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Tiefgefrorene Rösti auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Nach ca. 12 Minuten einmal wenden
2.
Zwiebeln schälen und in sehr feine Spalten schneiden. Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Speck in Stücke schneiden
3.
Speck in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Öl im Speckfett erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Tomaten zugeben und ca. 1 Minute mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken.Tomaten und Speck auf die Rösti verteilen. Mit Salbei garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved