Rösti mit Rahmpilzen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Tüte (450 g) Rösti-Ecken  
  • 300 g   Rösti-Taler  
  • 1,2 kg   kleine Champignons  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1-2 EL   Mehl  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 350 ml   Gemüsebrühe  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Käse zum Überbacken 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Tiefgefrorene Rösti nebeneinender auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Champignons waschen, putzen und halbieren. Zwiebeln schälen, fein hacken. Fett erhitzen. Champignons und Zwiebeln darin unter Wenden ca. 10 Minuten bei starker Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben. Sahne und Brühe unter ständigem Rühren zufügen, 2-3 Minuten köcheln lassen. Nochmals abschmecken. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen. In jedes Raclette-Pfännchen 1 Rösti legen. Rahmchampignons portionsweise darauf verteilen. (Nach Belieben andere Zutaten zufügen.) Mit Käsescheiben belegen und überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved