Röstitaler mit Currycreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Röstitaler mit Currycreme Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Dose(n)  (314 ml; Abtr.gew.: 175 g) Mandarin-Orangen 
  • 250 Magerquark 
  • 2 TL  Currypulver 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 500 festkochende Kartoffeln (z.B. Linda) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Mehl 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 3 EL  Öl 
  • 25 hauchdünner Putenbrust-Aufschnitt 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mandarinen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 16 Mandarinenspalten zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken. Quark, 75 ml Mandarinensaft und Curry verrühren. Mandarinen unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Petersilie waschen, trocken tupfen. Die Hälfte zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken. Kartoffeln schälen, waschen und reiben. Mit Ei, Mehl und Petersilie vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Öl in 2 Portionen in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Teig portionsweise in die Pfanne geben, unter Wenden goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Aufschnitt vierteln. Taler mit je 1 Klecks Quarkcreme, Aufschnitt, beiseite gelegten Mandarinen und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved