Röstkartoffel-Pfanne mit Hack

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   kleine Kartoffeln  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 350 g   gemischtes Hack  
  •     oder Schweinehackfleisch  
  • 2-3 Stiel(e)   frischer oder  
  • 1/2 TL   getrockneter Thymian  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 2-3 EL   Aiwar (Paprika-  
  •     Gewürzpaste; aus dem Glas)  
  •     oder Curry-Ketchup  
  • 2 EL   Crème fraîche  
  •     oder Schmand  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und evtl. halbieren. In einer großen Pfanne im heißen Öl ca. 20 Minuten braten. Dabei öfter wenden, würzen
2.
Inzwischen Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Nach ca. 5 Minuten zu den Kartoffeln geben und mitbräunen. Alles herausnehmen
3.
Hackfleisch im Bratfett unter Wenden kräftig krümelig anbraten. Thymian waschen und die Blättchen abzupfen. Hack mit Salz, Paprika und Aiwar würzen. Ca. 1/4 l Wasser angießen und aufkochen. Thymian zugeben und weitere ca. 5 Minuten köcheln
4.
Kartoffeln und Zwiebeln untermischen. Alles weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen. Röstkartoffel-Pfanne nochmals abschmecken und mit Crème fraîche anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved