Röstkartoffeln zu Geflügelsülze & Dip

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   kleine neue Kartoffeln  
  • 100 g   geschälte Salatgurke  
  • 50 g   geschälte Möhre  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Süßstoff  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     Thymian und Oregano (frisch oder getrocknet) 
  • 1 TL (5 g)  Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     einige geputzte Salatblätter  
  • 2 Scheiben (60 g)  Geflügelsülze  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Gurke und Möhre waschen. Beides grob raspeln. Mit Joghurt verrühren und abschmecken
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Frische Kräuter waschen, Blättchen abzupfen. Kartoffeln abschrecken und evtl. schälen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin rundherum goldbraun braten. Knoblauch und Kräuter zufügen und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Salatblätter waschen und gut abtropfen lassen. Mit Geflügelsülze, Röstkartoffeln und Joghurt-Gemüse-Dip anrichten
4.
EXTRA-TIPP
5.
Essen Sie die dünne Schale von neuen Kartoffeln
6.
ruhig öfter mal mit. Darin stecken die meisten Ballaststoffe - und die sind wichtig für Diabetiker. Denn: Ballaststoffe bewirken, dass der Mehrfachzucker Stärke noch langsamer abgebaut wird und der Blutzuckerspiegel gleichmäßig ansteigt
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved