close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Röstkohlrabi mit Schinken

Aus LECKER-Sonderheft 1/2020
3.96774
(31) 4 Sterne von 5

Das ist unsere Low Carb-Antwort auf Bratkartoffeln: Vorgegart und mit Zwiebeln knusprig gebraten sorgt Kohlrabi hier für eine positive Kalorienbilanz UND hält die Stimmung in guter Balance.

Hast du Kohlrabigemüse schon mal in der Pfanne zubereitet? Kurz vorgegart lässt sich Kohlrabi nämlich sehr gut knusprig braten. Mit Zwiebeln und Speck wird daraus eine richtig leckere Low carb-Alternative zu Bratkartoffeln!

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika  
  • 4   Kohlrabi (ca. 1 kg) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 125 g   Schinkenwürfel  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
2 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Kohlrabi schälen, halbieren und im Salzwasser ca. 18 Minuten köcheln.
2.
Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. Die Kohlrabi kalt abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. Die Kohlrabihälften längs halbieren, quer in knapp 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Butterschmalz in zwei großen Pfannen ­erhitzen. Die Kohlrabischeiben darin bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten braten, dabei öfter wenden. Zwiebeln und Schinken zugeben und ca. 5 Minuten weiterbraten. Mit Salz, Pfeffer und 2 Messerspitzen ­Paprikapulver würzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 190 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved